Frühlingstagesritt 2021

Am 14. April trafen sich bei starker Bise und strahlendem Sonnenschein die Reiterinnen der Ecurie du Bosquet zu einem Tagesritt. Der Weg führte uns von Mariahilf nach Ried- Tützenberg - Rohr - Seeligrabe - Zum Holz - Tafer - Maggenberg - Schönberg - Uebewil - Menziswil und zurück nach Mariahilf. Unterwegs genossen wir ein feines Fondue moitié-moitié zum Dessert gab es Gifferstee mit Kuchen. Die Pferde haben ihre Pause auf der Waldlichtung genauso genossen wie wir.

Murphy du Bosquet, geb. Juni 2019 zu verkaufen

Prüfungen zum Diplom und kombinierten Brevet

Am 03.Oktober 2020 konnten wir endlich unsere wegen Corona mehrmals verschobenen Attest-, Diplom und Brevetprüfungen durchführen. Aber das lange Warten und Trainieren hat sich gelohnt. Trotz Regen und kalter Witterung konnten am Ende des Tages 14 Reiterinnen den Attest und das Diplom und vier davon auch gleich noch das kombinierte Brevet in Empfang nehmen. Herzliche Gratulation! Diesen Erfolg verdanken wir in erster Linie unseren Reitlehrerinnen Erika Zahnd und Jasmine Roubaty. Vielen Dank für eure Geduld und Beharrlichkeit

Die ersten 24 Stunden von  Myrco du Bosquet

Myrco erblickte das Licht der Welt am 16. Juni 2019 um 10h50. 

Seine Mutter ist Fahra Diba (Emporia 2), eine holländische Warmblutstute und sein Vater unser Ponyhengst Malic du Bosquet. Die Bildgalerie zeigt einige Impressionen seiner ersten 24 Stunden in der Ecurie du Bosquet. Ein vifes Kerlchen!

Myrco-MC2019
Myrco-MC2019

Myrco im Alter von 3 Monaten mit seiner Mutter Fahra Diba an der Fohlenschau

press to zoom
Myrco_Fohlenweide
Myrco_Fohlenweide

Describe your image

press to zoom
Mico_5mois
Mico_5mois

Describe your image

press to zoom
Myrco-MC2019
Myrco-MC2019

Myrco im Alter von 3 Monaten mit seiner Mutter Fahra Diba an der Fohlenschau

press to zoom
1/3

September 2019: Myrco präsentiert sich mit seiner Mutter Fahra Diba an der Fohlenschau im Nationalgestüt in Aveches und wird mit den viel versprechenden Noten von 8/8/8 bewertet.

1. November 2019: Myrco im "Kindergarten" auf der Fohlenweide "de la Perle" in St. Antoni.