Reit- und Sprachlager

Wir führen das Konzept der Reit- und Sprachlager (Deutsch-Französisch) mit Jugendlichen aus der Deutschschweiz und der Romandie seit 2007 durch. Die Jugendlichen lernen dabei miteinander und voneinander. Parallel zum Reitkurs bieten wir professionellen Französischunterricht für deutschsprachige und Deutschunterricht für die französischsprachigen Jugendlichen an. Lernen mit Spass heisst unsere Devise. Das Lernen wird stark individualisiert, da sich eine Lagergruppe aus maximal 5 Jugendlichen zusammensetzt. Am Vormittag geht es im Sprachunterricht einerseits um das Aufarbeiten von noch nicht gefestigten Grammatikinhalten und deren aktive Anwendung, am Nachmittag arbeiten die Jugendlichen in zweisprachigen Tandems am mündlichen Ausdruck und erweitern ihren Wortschatz. Da werden auch die grössten Hemmungen überwunden. Und die restliche Zeit verbringen wir mit den Pferden. Da wird niemandem langweilig!

Wochen- und Tagesprogramm

Die Lager sind als einwöchige Einheiten konzipiert, von Sonntagabend bis Samstagnachmittag. Am Samstag gibt es eine Abschlussvor-stellung für die Eltern und ein gemeinsames Grillieren im Garten.

Der Tagesablauf variert je nach Witterung. Im Sommer gehen wir oft schon früh morgens reiten, um von der kühlen Morgenluft zu profitieren und nicht zur Beute von Mücken und Bremsen zu werden. Regnet es, ziehen wir andere Programmteile vor und starten mit den Pferden, sobald sich die Himmelsschleusen geschlossen haben.

Am Morgen: Pferde- und Ponypflege, gefolgt von Ausritt im Gelände (tot. ca. 2 1/2h). Nach einem Z'nüni folgen 2 X 55 Minuten, auf indiviuelle Bedürfnisse abgestimmter Sprachunterricht. Ziel ist es, einen unbeschwerten Zugang zum Französischen zu finden und individuelle Wissenslücken der Jugendlichen aufzuarbeiten.

Am Nachmittag unternehmen wir Ausflüge in die Umgebung (Baden, Stadtrundfahrt in Freiburg, Rallye, Besuch bei den Berner Bären etc.) oder faulenzen am Pool im Garten. Gegen Abend folgt die Tandemlektion: wir greifen verschiedene Themen aus dem Alltag auf und üben uns im Sprechen. Hier arbeiten jeweils ein deutschsprachiger und ein französischsprachiger Teilnehmer im "Tandem" zusammen. Nach dem Nachtessen ist Showtime: ca.1h Reitunterricht. Wir perfektonieren unsere Reitkenntnisse in einer Dressur- oder Springlektion und studieren farbige, waghalsige oder amüsante Nummern für unsere Abschlussvorstellung ein.

Teilnehmer/-innen

Jugendliche ab 12 Jahren, mind. seit 2 Jahren Französisch (zum Zeitpunkt des Lagers). Nur für fortgeschrittene Reiter/-innen (= sicher in den 3 Grundgangarten auf dem Paddock und im Gelände, d.h. Niveau Brevet)

Lagerleitung und Sprachunterricht

Gesamtleitung, Sprachunterricht und Ausflüge: Theresa Roubaty. Sie ist Bilingue, diplomierte Gymnasiallehrerin mit Unterrichtserfahrung auf allen Schulstufen. Seit 2002 arbeitet sie als Lektorin an der Universität Freiburg in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung Sekundarstufe 2 (http://www3.unifr.ch/zelf/de/zelf/team.html)

Reitunterricht / Leitung der Ausritte:

- durch Jasmine (Jg 1998,Springlizenz seit 2001,). Jasmine nimmt regelmässig an Wettkämpfen in Springen, Concours Complet und Dressur teil. Sie führt durchs Jahr hindurch bei uns auch eine kleine Reitschule. Ab Herbst 2019 möchte sie Tiermedizin an der Universität Bern studieren

Preis

Fr. 990.- (7 Tage, alles Inklusive: Reiten in Theorie und Praxis (3-4 Stunden pro Tag), Sprachunterricht (15 Lektionen à 55 Min.), Kursmaterial, Exkursionen, Vollpension, Übernachtung , Rahmenprogramm von 8.00 - ca. 22.00 Uhr

Daten, freie Plätz 2019

07. – 13. Juli 2019 (ausgebucht)

14. – 20. Juli 2019 (ausgebucht)

04. – 10. August 2019 (ausgebucht)

Reit-und Sprachlager für deutsch- und französischsprachige Jugendliche

Kontakt:

throubaty@bluewin.ch

+41 (0)78 865 51 53

 

Ecurie du Bosquet

Theresa + Jasmine Roubaty

Mariahilf 3

CH-3186 Düdingen

Socialize with us

offizielle Deckstation